Erfahrungen & Bewertungen zu PRIMECHECK OSINT - Open Source Intelligence | Detektei PRIMECHECK

Jetzt kostenfrei anrufen: (24 Stunden / 7 Tage): 0800 – 72 43 252

Was ist OSINT und wie nutzen wir es für Sie?

Informationen bestimmen unseren Alltag. Zeitungen, das Fernsehen und nicht zuletzt das Internet liefern uns tagtäglich eine Fülle von unterschiedlichen Informationen. Nicht alle sind relevant. Und oftmals sind wir angesichts der Menge an Inhalten schlichtweg überfordert.

Dennoch geben uns diese öffentlich verfügbaren Informationen ein wertvolles Werkzeug an die Hand. Dieses Werkzeug ist so wertvoll, dass selbst Geheimdienste wie die amerikanische CIA darauf zurückgreifen. Die Rede ist von OSINT – der Open Source Intelligence.

Was ist OSINT?

Der Begriff steht für die Nachrichtengewinnung aus öffentlich zugänglichen Quellen. Dies allein reicht jedoch nicht aus, um wirkliche Erkenntnisse über einen Sachverhalt oder eine Person zu erhalten. Das Ziel der OSINT ist die richtige Kombination der gewonnenen Informationen, um diese zu analysieren und im Ergebnis verwertbare Erkenntnisse zu generieren.

Wie funktioniert OSINT?

Ein glücklicher Umstand im Umgang mit dieser Vorgehensweise ist die Tatsache, dass alle genutzten Informationen frei und öffentlich verfügbar sind. Was einerseits ein großer Vorteil ist, stellt jedoch auch die Schwierigkeit der OSINT dar. Denn die Masse an Informationen ist beinahe unüberschaubar. Darum ist strukturiertes und überlegtes Vorgehen bei dieser Art der Recherche unerlässlich.

Um Daten zu gewinnen, werden alle denkbaren Quellen in Betracht gezogen.
Ein Beispiel: Von einer Zielperson soll ein Profil erstellt werden. Es ist zu klären, mit welchen Unternehmen und weiteren Personen diese Zielperson in Verbindung steht. Weiterhin ist zu klären, ob es Verbindungen zu bestimmten Organisationen oder gar politischen Parteien gibt.

Um hier an die passenden Informationen zu gelangen, sind beispielsweise folgende Quellen denkbar:

– soziale Medien (um vorhandene Kontakte und Veröffentlichungen zu analysieren)
– öffentliche Firmenverzeichnisse (um unternehmerische Beziehungen zu prüfen)
– Presse (um Nachrichten zu dieser Person zu untersuchen)

Tatsächlich würde sich die Recherche auf weitaus mehr Quellen ausweiten. Und hier ist schon erkennbar, dass die wichtigste Ressource bei dieser Art der Informationsbeschaffung die Zeit ist. Häufig finden sich im Verlauf einer Analyse Verknüpfungen, die dann zu weiteren Recherchen führen. Und wenn an diesem Punkt eine klare Zielvorgabe und eine definierte Struktur fehlt, ist die Gefahr groß, die eigentliche Fragestellung aus den Augen zu verlieren.

Wer nutzt OSINT?

OSINT ist keine neue Technologie oder gar Geheimwissenschaft. Die Nachrichtendienste und Strafverfolgungsbehörden dieser Welt – allen voran die US-amerikanische CIA – nutzen OSINT seit langer Zeit. Selbst der deutsche Bundesnachrichtendienst und der britische Scotland Yard haben eigene Abteilungen eingerichtet, die sich ausschließlich mit der Datengewinnung aus öffentlichen Quellen befassen.

OSINT bei Primecheck

Auch unsere Detektei bedient sich OSINT. Denn wir haben erkannt: aus den Informationen, die uns das Internet bietet, können wir eine umfassende und belastbare Datenbasis aufbauen. Die Besonderheit unserer Detektei: Wir verlassen uns nicht allein darauf. Die Informationsexperten von Primecheck unterstützen unsere Detektive vor Ort mit einem OSINT-Profil. Dieses wird durch eigene Ermittlungen und Recherchen ergänzt. So stellen wir sicher, dass wir Ihnen stets das Gesamtbild zu einem Fall vorstellen können.

Kann ich OSINT selbst anwenden?

Ja, das können sie. Alle Informationen, die im Rahmen dieses Vorgehens zu Einsatz kommen, sind öffentlich zugänglich. Bedenken Sie jedoch bitte: Es kostet sehr viel Zeit die passenden Informationen zusammenzutragen. Das gilt insbesondere, wenn Sie mit dieser Art der Recherche nicht vertraut sind.

Unsere Informationsexperten haben die notwendige Erfahrung in diesem Bereich. Sie erkennen schnell, ob eine Datenquelle die gewünschten Informationen liefert. Sie kennen die Querverbindungen zwischen den unzähligen Quellen und haben sich im Laufe der Zeit eigene Strukturen und Techniken erarbeitet, um den Aufwand für die Informationssuche zu optimieren.

Wir helfen Ihnen professionell und schnell

Auch Primecheck setzt auf OSINT. Wir unterstützen unsere Detektive mit den so erhaltenen Daten und können auch Ihnen schnell erste Ergebnisse und Erkenntnisse liefern.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

OSINT